Ausstellung 400 Lunas verlängert bis 14. August!

Juan Fernando de Laiglesia mit dem symbolischen Teleskop in der Galerie am Fischmarkt

Am 29. Juli 2009 um 20:00 Uhr luden wir alle Interessenten zu einem Themenabend zur derzeitigen Ausstellung "400 lunas emocionadas - 400 Monde ganz gewegt" ein. Themen waren - nach einer Vorstellung des Malers anhand einer Kurz-Autobiographie - eine Lesung zur Entstehung der Ausstellung, die Erklärung des für die Ausstellung geschaffenen symbolischen Teleskopes, sowie Videodokumente über Juan Ferndo de Laiglesia. Das Echo - insbesondere seitens des romanistischen Instituts der Hochschule - war hervorragend. Wegen der interessierten Aufnahme der Ausstellung wird derzeit an einer Dokumentation zur Entsteheung der Ausstellung gearbeitet.

Künstler im artspace Erdel

Anmeldung Newsletter

Wenn Sie gerne Informationen über Ausstellungen, Aktivitäten und aktuelle Angebote im Artspace Erdel per E-Mail erhalten möchten, können Sie sich hierfür registrieren. Bitte stimmen Sie vorab der Verwendung von Cookies zu, indem Sie am Ende der Seite auf "I agree" klicken.

Angemeldet bleiben

Die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Aktuell sind 99 Gäste und keine Mitglieder online