Heiner Riepl: malen - drucken - schreiben

Heiner Riepl: Komposition III / 2021, Öl auf Leinwand, 50 x 60 cm

Überblick über Heiner Riepls Arbeiten im Kunstshop: www.erdel-shop.de

2. September - 16. Oktober 2021

Neue Entwicklungen in seiner Malerei und Schlaglichter auf sein druckgrafisches Werk. 

Die Zusammenschau der ausgestellten Radierungen in der Technik der "doppelten Aquatinta" mit der abstrakten Malerei bereichern und ergänzen den Blick auf Heiner Riepls beeindruckendes künstlerisches Werk.

Eröffnung 2. September 2021 um 19 Uhr. Heiner Riepl ist anwesend.
Finissage 16. Oktober 2021 um 17 mit Lesung und Katalogpräsentation.

Regensburger Galerienabend 18. September 2021:  18-23 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns über Ihr Kommen. Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Den heiteren Ernst seiner Kunst schöpft Heiner Riepl aus dem beständigen Studium der Kunst und der Philosophie. Doch nicht nur die Malerei ist ihm „Raum der Freiheit“: Auch in seinem vielfältigen sozialen Engagement als jahrzehntelanger Leiter des Oberpfälzer Künstlerhauses und artist-in-residence-centers sowie als Vorsitzender des Berufsverbandes Bildender Künstler Bayern setzte er sich für die Freiheit künstlerischen Schaffens durch Bewahren und Erneuern ein.

Suchte man einen Begriff für Heiner Riepls künstlerisches Schaffen, so würde man ihn als Vertreter der konkreten Malerei einordnen. Das würde aber weder ihm noch seiner Kunst vollständig gerecht werden, denn Heiner Riepl hat die konkrete Kunst durch seinen sinnlichen Ansatz erweitert. In seiner bescheidenen und unaufgeregten Art, jedoch mit sicherem zielbwusstem Vorgehen verschiebt Heiner Riepl die Grenzen des malerischen und grafischen Mediums ebenso wie das Ausdrucksspektrum der konkreten Kunst.

Heiner Riepls Beherrschung des Mediums gibt ihm die Freiheit in seinen Gefügebildern, den Wolkenbildern und den neuen Favelas ein Weltbild zu schaffen, das ebenso aktuell wie zeitlos ist.

Medienecho

Kulturportal Bayern

Mittelbayerische Zeitung

Regensburger Zeitung, 28. August 2021

Regensburger Tagebuch

Dr. Bernd Lorenz

Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung

Regensburger Zeitung, 16. Oktober 2021


Künstler im artspace Erdel & Schaulager

Öffnungszeiten

Donnerstag und Freitag: 11- 17 Uhr 
Samstag: 11-15 Uhr und nach Vereinbarung

Kontakt: 0941 - 70 21 94 und
Mobil 0170 - 31 80 748

Mail: wolf@erdel.de

Skype: wolf.erdel

Besuchen Sie auch unseren Kunst-Shop www.erdel-shop.de

Käufe und Lieferungen kontaktfrei möglich.

Click & Collect über unseren online-shop. Abholort: Schaulager, Am Schallern 4 nach Terminabsprache.

 

Wir freuen uns über Diskussion und Austausch. Folgen Sie uns gerne auch auf folgenden Kanälen:

artspace.erdel on instagramartspace.erdel on facebookyoutube-Kanal

Freude an Bildern | Kunst-Shop Erdel