Lebensweg

Karl Aichinger, Februar 2011 im Atelier (Foto: A. Kienberger)

Karl Aichinger wurde am 25.4.1951 in Floss bei Weiden geboren

Besuch des Gymnasiums, Abschluss mit Abitur

Bis 1974 Studium der Mineralogie und Sozialogie

1974 - Theaterarbeit

Seit Ende der 70er Jahre Arbeit als freier Künstler, Wohnorte München, Regensburg und Weiden

Einzel- und Gruppen-Ausstellungen in Europa und USA, daneben Projektarbeit in künstlerischen Teamprojekten und Einzelprojekten, darunter seit 1993 Arbeit am "Fugenschach" einer Neuinterpretation des Schachspiels in seiner fiürlichen und symbolischen Darstellung in verschiedenen Materialien

Seine Arbeiten sind in vielen öffentlichen und privaten Sammlungen vertreten

Karl Aichinger: Gelber Stein - Kunstwanderweg Eschlkam (Foto: Erdel Verlag, 2009)

Über die konkrete Aussage des gelben Steines im Rahmen des Kunstprojektes "Grenzbegegnungen - Wege zwischen Ost und West" der Grenzgemeinde Eschlkam schuf Karl Aichinger hier eine Skulptur, die unverkennbar ier Aura eines besonderen Ortes spiegelt.

Der gelbe Stein (siehe Projektbeschreibung Eschlkam) fügt sich übermannsgroß, trotzdem aber harmonisch in die Landschaft des Böhmerwaldes (oder Bayerischen Waldes) ein. An seinem Standort tritt er in einen spannenden Dialog mit dem Höhenrelief der Mittelgebirgslandschaft - hier vom dem Standpunkt der Karl Aichinger Skulptur aus fotografiert.

Blick vom Gelben Stein auf Eschlkam und die Höhenzüge des Bayerwaldes (Foto: Erdel Verlag)


Künstler im artspace Erdel

Öffnungszeiten

Wir sind Montag bis Freitag
von 11 bis 18 Uhr für Sie da!

artspace Erdel Fischmarkt 3
& Schaulager Am Schallern 4

Gerne auch nach Vereinbarung.
Kontakt: 0941 - 70 21 94 und Mobil 0170 - 31 80 748

Besuchen Sie auch unseren Kunstshop www.erdel-shop.de

Anmeldung Newsletter

Herzlich willkommen in unserem Newsletter, in dem wir Sie etwa alle 6 Wochen über Neuigkeiten und aktuelle Angebote im artspace und Schaulager informieren! Gleichzeitig erhalten Sie dann automatisch Einladungen zu allen unseren Vernissagen. Zur ersten Anmeldung ist es notwendig, vorher die Verwendung von Cookies in dem Block am Seitenende unten (artipool) zuzulassen Dann tippen Sie auf den Link "registrieren".

Angemeldet bleiben

Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt. Die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.