400 lunas emocionadas nun im Museo Ramón María Aller in Lalín

Drei herausragende Astronomen inspirierten Juan Fernando de Laiglesia zu seinen 400 lunas emocionadas: Galileo Galilei stand Pate für das Dr. Erdel Verlags-Teleskop. In Regensburg in der Stadt in der Johannes Kepler verstarb, war unsere Galerie der Ort, an dem die Ausstellung zum ersten Mal dem Publikum gezeigt wurde. Nach einer weiteren Station im Observatorium in Forcarey, Galicien, sind die Mondzyklen nun im Museum Ramón María Aller, dem dritten im Bunde, zu sehen. Weiter

Künstler im artspace Erdel

Anmeldung Newsletter

Wenn Sie gerne Informationen über Ausstellungen, Aktivitäten und aktuelle Angebote im Artspace Erdel per E-Mail erhalten möchten, können Sie sich hierfür registrieren. Bitte stimmen Sie vorab der Verwendung von Cookies zu, indem Sie am Ende der Seite auf "I agree" klicken.

Angemeldet bleiben

Die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Aktuell sind 105 Gäste und keine Mitglieder online