Ausstellung Heiner Riepl im Presseclub Regensburg

Heiner Riepl vor einem Bild der Ausstellung im Presseclub. Die Wechselwirkung zwischen Bild und Wandfarbe verleiht der Ausstellung eine spannende Dramatik. (Foto: Erdel Verlag)

Vom 6. September 2012 bis 3. Januar 2013 zeigte Heiner Riepl Ausschnitte seines Schaffens in den Räumen des Presseclubs Regensburg. Die Ausstellung wurde mit einem Künstlergespräch eröffnet, das Wolfgang Brun (Donau-Post) moderierte. Heiner Riepl bschäftigt sich in seinen informellen, farbexperimentellen Arbeiten mit der sinnlichen Wirkung und den psychologischen Mechanismen der Farbrezeption. Seine mit sorgsam ausgewählten Zitaten versehenen Erklärungen verdeutlichten die Einordnung seines eigenen Werkes in den künstlerischen Prozess der Moderne. Es entwickelte sich im Lauf des Abends eine sehr angeregte Diskussion, viele Kunstschaffende waren unter dem interessierten Publikum, der lebhafte Gedankenaustausch ließ die Zeit bis Mitternacht rasch verfliegen.

Künstler und Kunstinteressierte am Runden Tisch (von rechts nach links: Prof. Dünninger, Heiner Riepl, Wolfgang Brun, Georg Fiederer, Reiner Schmidt, Wolf Erdel). (Foto: Antonia Kienberger)

In unserem Showroom am Schallern 4 in Regensburg, nur 50 m von der Galerie entfernt, zeigen wir zur Zeit ebenfalls Werke von Heiner Riepl.

Bei Interesse an der Ausstellung oder an einer Preisliste:
bitte email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Anruf: 0941-702194

Künstler im artspace Erdel

Anmeldung Newsletter

Wenn Sie gerne Informationen über Ausstellungen, Aktivitäten und aktuelle Angebote im Artspace Erdel per E-Mail erhalten möchten, können Sie sich hierfür registrieren. Bitte stimmen Sie vorab der Verwendung von Cookies zu, indem Sie am Ende der Seite auf "I agree" klicken.

Angemeldet bleiben

Die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.