Tilo Ettl: Der Weg des Künstlers

Tilo Ettl Katalog Dr. Erdel Verlag

Wolf Erdel und Antonia Kienberger: Tilo Ettl: Der Weg des Künstlers; Katalog, 28 Seiten, 23,5 x 21 cm, 79 Farb-Abbildungen, Paperback, Dr. Erdel Verlag 2010, ISBN 978-3-9811486-1-9, 12,80 Euro

Rechtzeitig zur Ausstellung von Tilo Ettl "Theater des Lebens" im Museumsquartier Tirschenreuth liegt nun ein reichbebilderter Katalog zur Arbeit des Künstlers vor. Der Katalog bietet einen Überblick über das vielfältige künstlerische Werk, das sich von der Zeichnung und Malerei bis zur Plastik erstreckt und zeigt den Weg Tilo Ettls zu dem von ihm erarbeiteten Stil der theatralischen Figuration auf. Gerne schicken wir Ihnen ein Exemplar zu.

Bestellen Sie den Katalog per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon: 0941-702194 oder bequem ohne zusätzlichen Versandkosten im Dr. Erdel Verlag Kunstshop.

Öffnungszeiten

Wir sind gerne für Sie da und zwar im:

artspace Erdel Fischmarkt 3
& Schaulager Am Schallern 4

Mittwoch & Freitag 16:00 - 19:00 Uhr

Ansonsten finden Sie uns jeden Werktag entweder im artspace oder im Schaulager, 20 Meter vom Fischmarkt entfernt.
Damit Ihr geschätzter Besuch nicht durch unsere gelegentlich betriebsbedingte Abwesenheit misslingt, empfehlen wir eventuell Anmeldung:

Kurzes Mail oder Anruf genügt: wolf@erdel.de bzw. 0941-702194 oder

mobil 0170-3180748 Dr. Wolf Erdel oder

skype: wolf.erdel

Besuchen Sie auch unseren Online-Kunstshop
www.erdel-shop.de

Kunstwerk im Fokus

Ornella Reni: Rivoluzione Francese

Physische und symbolische Gewalt besitzen einen rituellen Zusammenhang. Dies zeigt sich z.B. in der demonstrativen Inszenierung des körperlichen Bestrafens, die im "Theater der Hinrichtung" ihren öffentlichen Höhepunkt findet. Öffentliche Hinrichtungen zielen darauf ab, dass die sinnliche Intensität die kognitiven Fähigkeiten der Zuschauer übersteigt. Die Wirkung entfaltet sich nicht argumentativ, sondern auch bei den Zuschauern körperlich, über Affekte. Politisch wird so das kollektive Unterbewusstsein erreicht und geformt.