Galeriegeschichten: Gedanken zur bildenden Kunst

Der Corona Lockdown gibt uns auch in der Galerie artspace Erdel und im zugehörigen Schaulager Zeit und Ort zum Planen und zum Zurückschauen. Aus der wunderschönen Arbeit, die wir in den letzten 20 Jahren hier miterleben durften, haben wir begonnen, Fundstücke aus unserem Archiv zu präsentieren, die bisher teilweise noch nicht zugänglich waren. Mit Gesprächen zur Malerei machen wir hier den Anfang: "Galeriegeschichten - Gedanken zur Bildenden Kunst": Erwin Eisch (2013) und Heiner Riepl (2011):

Heiner Riepl in seinem Atelier im Gespräch mit Antonia Kienberger und Wolf Erdel am 20. September 2011

Erwin Eisch in Atelier und Studio / Museum  im Gespräch mit Antonia Kienberger (2013)


Öffnungszeiten

Donnerstag und Freitag: 11- 17 Uhr 
Samstag: 11-15 Uhr und nach Vereinbarung

Kontakt: 0941 - 70 21 94 und
Mobil 0170 - 31 80 748

Mail: wolf@erdel.de

Skype: wolf.erdel

Besuchen Sie auch unseren Kunst-Shop www.erdel-shop.de

Käufe und Lieferungen kontaktfrei möglich.

Click & Collect über unseren online-shop. Abholort: Schaulager, Am Schallern 4 nach Terminabsprache.

 

Wir freuen uns über Diskussion und Austausch. Folgen Sie uns gerne auch auf folgenden Kanälen:

artspace.erdel on instagramartspace.erdel on facebookyoutube-Kanal

Freude an Bildern | Kunst-Shop Erdel