THE FRANKFURT ART EXPERIENCE 2020

Vom 3. - 6. September 2020 eröffneten mehr als 50 Galerien und Kunstorte in Frankfurt das Kunstjahr 2020 / 2021. Grund genug, sich vor Ort über neue Talente, Trends am Kunstmarkt und die Ausstellungsorganisation zu Coronazeiten zu informieren.

Zunächst ganz allgemein: Frankfurt hat eine quicklebendige Kunstszene, unser Bummel (Antonia Kienberger + Berichterstatter) an einem herrlichen Herbst-Samstag war informativ, kommunikativ und insgesamt ein reines Vergnügen. Aus dem vielfältigen Angebot hier nur ein paar Impressionen - die Auswahl stellt keine Wertung dar, will aber doch einen Eindruck vermitteln.

Wie fühlen sich nun Ausstellungen unter Corona-Bedingungen an? Eigentlich ganz natürlich und am Tag nach den abendlichen Vernissagen am Freitag bieten sie trotz durchwegs maskierter Galeristen und Besucher ein weitgehend gewohntes Bild: Business as usual. Dabei ist allerdings anzumerken, dass in Hessen 3 qm pro Besucher vorgeschrieben sind, während in Bayern 10 qm pro Besucher verlangt werden. Die Erfahrung aus Frankfurt läßt sich also nicht unbedingt auf die bevorstehenden Vernissagen in München oder in unserem schönen Regensburg übertragen.

Zu unseren ersten Galeriebesuchen im sogenannten "Bermudadreieck" zwischen Fahrgasse, Braubachstraße und Berliner Straße gehörte die Galerie Anita Beckers, die beweist, dass sie auch im nun verkleinerten Galerieraum  hochrangige Videokunst professionell präsentieren kann: https://galerie-beckers.com.

Direkt nebenan die Japan Art-Galerie Friedrich Müller mit wunderbar reduzierten Arbeiten von Yuko Sakurai, in denen sie Landschaftseindrücke in Struktur- und Farbassoziationen auflöst. > https://www.japan-art.com

ffm3galeriefriedrich mueller 420

Yuko Sakurai wird in der Japan Art-Galerie Friedrich Müller ausgestellt

In Zeiten des ubiquitären und permanenten Handy-Snapshot verleiht Niklas Görke dem Medium Fotografie wieder eine materielle und grafische Qualität: Seine präzise komponierten Stadtansichten und Straßenszenen hält er auf Aluminiumplatten im Kollodium-Nassverfahren fest -  https://de.wikipedia.org/wiki/Kollodium-Nassplatte - so entstehen positive Monochrombilder auf Aluminiumplatten im Format 9 x 12 cm. Zusätzlich zu den Bildplatten hat er für die Ausstellung Scans im Plakatformat hergestellt, welche die Genauigkeit und Gradation der Originalplatten im Ausstellungsraum erfahrbar machen. Ein Katalog ergänzt die liebevoll präsentierte Schau im 1822-Forum der Frankfurter Sparkasse > www.niklasphoto.com

ffm6 niklasgoerke 420

 Niklas Görke: "Tin City" im 1822-Forum der Frankfurter Sparkasse. Im Vordergrund die (ebenfalls verkäuflichen Unikate) auf Aluminiumplatten

Die Galerie Heussenstamm in der Braubachstraße 34 zeigt großformatige Bleistiftzeichnungen von Asal Khosvari. Die erstaunlich feingezeichneten Frauengestalten sind in zartem Grau gehalten, die Bildinhalte auf den meterhohen Papierbögen bleiben präzise, trotzdem bleibt das Gefühl, die Formen wachsen aus dem Bildgrund heraus wie in einem Schöpfungsprozess.

ffm asal khosravi 420

Asal Khosvravi in der Galerie Heussenstamm > www.heussenstamm.de

Als das "Herzstück" des gallery weekends sehen die Organisatoren das art experience center mit Symposien (talks), Vorschlägen zu Galerienrundgängen (walks), und der Möglichkeit zum persönlichen Gedankenaustausch. Ebenso werden in den Räumen des art experience center alle teilnehmenden Galerien mit eine Auswahl der gezeigten Exponate vorgestellt. Insgesamt ein Konzept, das Nachahmer finden sollte.

ffm11 artexperience 420

Talk im art experience center Samstagabend zum Thema "Nachwuchs – das Zusammenspiel von Künstler:innen, Kunstakademien und Galerien".

 (we, alle Fotos: Wolf Erdel)

 


Öffnungszeiten

Donnerstag und Freitag: 11- 17 Uhr 
Samstag: 11-15 Uhr und nach Vereinbarung

Kontakt: 0941 - 70 21 94 und
Mobil 0170 - 31 80 748

Mail: wolf@erdel.de

Skype: wolf.erdel

Besuchen Sie auch unseren Kunst-Shop www.erdel-shop.de

Käufe und Lieferungen kontaktfrei möglich.

Click & Collect über unseren online-shop. Abholort: Schaulager, Am Schallern 4 nach Terminabsprache.

 

Wir freuen uns über Diskussion und Austausch. Folgen Sie uns gerne auch auf folgenden Kanälen:

artspace.erdel on instagramartspace.erdel on facebookyoutube-Kanal

Freude an Bildern | Kunst-Shop Erdel