Bewerbung NordArt 2019

Die NordArt gehört zu den größten jährlichen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa. Die NordArt ist eine jurierte Ausstellung und  bietet ein umfassendes Panorama internationaler zeitgenössischer Kunst in einem besonderen Ambiente. Mehr als 200 ausgewählte Künstler aus aller Welt zeigen ihre Bilder, Fotografien, Videos, Skulpturen und Installationen, die nicht nur für sich sprechen, sondern im Zusammenspiel und vor der einzigartigen Kulisse der Carlshütte und im historischen Skulpturenpark mit- und gegeneinander neue Perspektiven entwickeln.

Als international etabliertes Forum für kulturelle Bildung und Austausch hat sich die NordArt der Aufgabe verschrieben, das gegenseitige Verstehen durch die Sprache der Kunst zu fördern.

Die nächste NordArt findet vom 1. Juni bis 13. Oktober statt. Die Bewerbungsfrist endet am 30. November 2018.

Online-Bewerbung

Chefkurator: Wolfgang Gramm

Ausstellungsfläche: 22.000 qm ehemalige Eisengießerei der Carlshütte, 400 qm ACO Wagenremise, 80.000 qm Park, zudem Einbeziehung öffentlicher Plätze im Stadtgebiet

Im Zusammenspiel mit der imposanten Kulisse entwickeln die Exponate eine ganz eigene Atmosphäre und führen die Besucher auf eine unvergleichliche Weltreise durch die Kunst.

Jährlich stellt die NordArt je ein Land mit einem eigenen Pavillon in den Fokus und kooperiert mit Botschaften, Kulturinstitutionen und Kuratoren aus unterschiedlichen Ländern. Gezielt werden Künstler auch berufen und Sonderprojekte im Rahmen der NordArt realisiert.