Erwin Eisch: Ich gehe Luft holen 1

Erwin Eisch: Ich gehe Luft holen 1, Entwurf für Einladungskarte, Acryl und Tusche auf Bütten, 10,5 x 21 cm, 2009

Für die Einladungskarte fertigte Erwin Eisch 3 Entwürfe an, Entwurf Nr. 3 wurde nach Abstimmung zwischen Gretel Eisch, Antonia Kienberger und dem Galeristen schliesslich verwendet.

Erwin Eisch: er setzte den Fuß in die Luft und die trug ihn

Erwin Eisch: er setzte den Fuß in die Luft und die trug ihn, Acryl und Tusche auf Bütten, 23,9 x 34,3cm, 2009 Katalog: Erwin Eisch: "Ich gehe Luft holen", Rose Ainer, 2009, S. 18. "Freies künstlerische Schaffen entsteht eben nicht, indem man sich an die Regeln hält, sonden indem man sie überwindet. Erwin Eisch ist frei." (Erich Schneider: "Kopfköpfe aus Glas" in: Erwin Eisch: "Nimm zwei und werde frei", Ausstellungskatalog, Schweinfurt 1997, S. 14)

Kat.Nr.: ee1591 - 520 Euro

 

 

Erwin Eisch: Ich gehe Luft holen 2

Erwin Eisch: Ich gehe Luft holen 2, Entwurf für Einladungskarte, Acryl und Tusche auf Bütten, 10,5 x 21 cm, 2009

Für die Einladungskarte fertigte Erwin Eisch 3 Entwürfe an, Entwurf Nr. 3 wurde nach Abstimmung zwischen Gretel Eisch, Antonia Kienberger und dem Galeristen schliesslich verwendet.

Erwin Eisch: Sturzengel

Erwin Eisch: Sturzengel, Tusche und Acryl auf Bütten, 25,4 x 35,5 cm, 2004, Katalog: Erwin Eisch: "Der Himmel fängt am Boden an", Uta Spies (Hg.), Passau 2007, S. 29; Katalog: Erwin Eisch: "Ich gehe Luft holen", Rosa Aigner, 2009, S. 9.

Kat.Nr. ee1597. 840 Euro

Erwin Eisch: Ich gehe Luft holen 3

Erwin Eisch: Ich gehe Luft holen 3, Entwurf für Einladungskarte, Acryl und Tusche auf Bütten, 10,5 x 21 cm, 2009

Für die Einladungskarte fertigte Erwin Eisch 3 Entwürfe an, dieser Entwurf (Nr. 3) fand die Zustimmung von Gretel Eisch, Antonia Kienberger und dem Galeristen und wurde schliesslich verwendet.

Kat. Nr.: ee1627

Erwin Eisch: where are you?

Erwin Eisch: where are you?, Tusche, Aquarell und Deckfarbe auf Karton, 25,3 x 35,4cm, 9/2005. Katalog: Erwin Eisch: "Der Himmel fängt am Boden an", Uta Spies (Hg.), Passau 2007, S.114; Katalog: Erwin Eisch: "Ich gehe Luft holen", Rosa Aginer, 2009, S. 10.

"Der Künstler erzählt uns etwas von den Verletzungen der Seele, von den Unterlassungen des handelnden Menschen, aber auch von den Chancen des Augenblicks." (Markus Spangenberg, Der Himmel fängt am Boden an, s.o. S.30).

Kat. Nr.: ee1597

Erwin Eisch: ich gehe Luft holen

Erwin Eisch: ich gehe Luft holen, Acryl und Tusche auf Bütten, 25,4 x 35,5cm, 2007. Katalog: Erwin Eisch: "Ich gehe Luft holen", Rose Ainer, 2009, S. 12. und Titelbild.

Kat. Nr.: ee1618 - 600 Euro

Erwin Eisch: Durchbruch

Erwin Eisch: Durchbruch, Tusche und Acryl auf Bütten, 25,5 x 35,5 cm, 9/2005. Katalog: Erwin Eisch: "Der Himmel fängt am Boden an", Uta Spies (Hg.), Passau 2007, S.115; Katalog: Erwin Eisch: "Ich gehe Luft holen", Rosa Aigner, 2009, S. 11. "Eischs Kunst vermittelt ein Stück Hoffnung all den Menschen, die sich auf sie einlassen wollen." (Herbert Schneidler, Der Himmel fängt am Boden an, s.o. S.27).

Kat. Nr.: ee1594 - 840 Euro

 

Künstler im Artspace Erdel

Wer ist online?

Aktuell sind 85 Gäste und keine Mitglieder online